top of page
  • AutorenbildJelena Bisig

Die GV der Griag vom 15. Mai 2024 genehmigt alle Anträge

Die Generalversammlung (GV) der Griag vom Mittwoch, 15. Mai 2024, hat alle Anträge des Verwaltungsrats (VR) gemäss Traktandenliste genehmigt. Die GV wurde im Verena-Saal, Zentrum Dorfmatt, in Rotkreuz durchgeführt.


Die GV genehmigte den Geschäftsbericht 2023 und die Jahresrechnung 2023. Diese schloss mit einem Jahresverlust von CHF -309'781.77 ab. Dieser Jahresverlust wurde antragsgemäss mit dem aus dem Vorjahr vorgetragenen Bilanzgewinn von CHF 941'485.82 verrechnet und der verbleibende Gewinnvortag von CHF 631'704.05 wurde auf die neue Rechnung des Geschäftsjahres 2024 vorgetragen.


Sodann wurden die bisherigen Mitglieder des VR einstimmig für eine weitere Amtsdauer von zwei Jahren, d. h. bis zur GV 2026, gewählt: Dr. Jürg Ruf, Verwaltungsratspräsident, Patrik Fuchs, Vizepräsident des Verwaltungsrats sowie die VR Mitglieder Richard Kolly, Priska Baumeler und Mary Sidler. Dr. Markus Gmünder, wohnhaft in Rotkreuz, wurde einstimmig zusätzlich in den Verwaltungsrat bis zur GV 2026 gewählt. Der Verwaltungsrat setzt sich somit neu aus sechs Mitgliedern zusammen. Ausserdem ist die Revisionsstelle Huwiler und Partner Treuhand AG, Cham, für eine neue ordentliche zweijährige Amtsdauer wieder gewählt worden.


Nach Schluss des statutarischen Teils der GV orientierte Dr. Jürg Ruf über den Stand des Bauprojekts sowie über die bisherigen Arbeiten zum Vermietungsreglement. Dieses wird voraussichtlich in diesem Jahr verabschiedet. Alle Informationen dazu finden Sie in der Präsentation, die Sie zusammen mit den Unterlagen für die Generalversammlung vom 15. Mai 2024 über diesen Link herunterladen können.


Das Datum für die GV 2025 wird voraussichtlich im Dezember 2024 bekanntgegeben.















Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Neuer Termin für die GV 2024 der Griag

Der Termin für die Generalversammlung (GV) 2024 der Griag war ursprünglich auf den Mittwoch, 27. März 2024, 18.00 Uhr, festgesetzt worden. Die Rechnungsstellung der Unternehmen für die Bauarbeiten im

Commenti


bottom of page